Basteln von 3D-Karten und -Bildern

Meine neueste Eroberung in Sachen Basteln ist die 3D-Technik.

Hört sich schwieriger an, als es tatsächlich ist.
Was man dazu braucht sind eine feine Schere (Silhouetten-Schere),
einen 3D-Bastelbogen und Klebepads.


So sieht ein 3D-Bastelbogen aus

Nun müsst ihr die einzelnen Teile des jeweiligen Bildes mit der Schere vorsichtig
ausschneiden. Man beginnt mit dem grössten Bild, dann ist das nächstkleinere an der
Reihe, und so weiter.
Bei den meisten Bastelbögen sind die Teile der Reihenfolge nach durchnummeriert,
so dass man eigentlich keine Fehler beim Ausschneiden machen kann.

Am sinnvollsten ist es, jedes ausgeschnittene Teilchen des Bildes sofort an seinen Platz
zu kleben. Und zwar mit den Klebepads. Das sind vorgeschnittene, ca. 5x5mm grosse Klebe-
plättchen, die es in verschieden Stärken gibt.
Die gängigsten Stärken sind 1mm, 1,4mm, 2mm, 2,4mm.


Hier seht ihr verschieden-starke Klebepads

Man beginnt mit den dicksten Pads und arbeitet dann noch oben hin mit immer dünner
werdenden Pads.




Hier eine Seitenansicht. Ich hoffe, man kann die Pads gut erkennen.

Bei den grossen unteren Teil benutze ich meist Pads von der Rolle, die es ebenfalls
in den oben genannten Stäken zu kaufen gibt.
Je kleiner dann die Pads werden, ist es manchmal sogar notwendig, dass die fertigen Klebepads
auf die richtige Grösse zerschnitten werden müssen.

Ist alles ausgeschnitten und zusammen- beziehungweiese aufeinander geklebt, könnt ihr die
Bildchen zum Basteln von eigens kreierten Karten verwenden.

Verziert eine einfache schmucklose Karte nach euren Wünschen, verziert vielleicht
die Ränder und Ecken mit schönen Stickern, klebt das 3D-Motiv in die Mitte
und schon habt ihr eine ganz individuelle Grusskarte für einen lieben Menschen.


Hier ein Beispiel für eine einfache Weihnachtskarte in 3D-Technik



Die besten Link in Sachen 3D-Bastel sind:

QVC TV-Shopping
Hier findet Ihr jede Menge an Material zum Thema 3D-Basteln
Der Nachteil: Hier gibt es zum grössten Teil nur Komplett-Packungen.
Man müsste mehrere Sets bestellen, um alles zusammen zu haben.
Aber sonst ist QVC in Sachen Lieferung und Service 1A.



Hier könnt ihr eure Favoriten in Sachen 3D-Basteln zusammenstellen.
Vorteil zu QVC: 3D-Bögen und Klebepads sind einzeln bestellbar.

G.Lippke / finchen 1999
Last Update 12/2006