Häkelmuster 'Granny Square'

Sicher kennt jeder von euch die bunten Decken, die aus vielen einzelnen Häkel-
quadraten bestehen. Jede Menge Arbeit denkt sich so mancher, dabei ist das nur zum Teil richtig.
Sicher, so eine grosse Decke kann aus unzähligen kleinen, aber auch aus wenigen grossen
Quadraten bestehen. Doch egal, für welche Variante man sich entscheidet - das Grundmuster
ist immer das Gleiche - einfache Vierecke aus Stäbchen und Luftmaschen.


Wer mag kann sich die Anleitung hier in eine PDF-Datei umwandeln lassen und dann ausdrucken.
Keine Angst, ist von mir bereits mehrfach getestet und ausprobiert worden. Absolut virenfrei und sicher.

Print Friendly and PDF

Dann wollen wir mal loslegen.
Schritt 1: beginnt mit 4 Luftmaschen, die ihr mit einer Kettmasche zu einem Ring schliesst.
Schritt 2: arbeitet wie folgt weiter - 3 Luftmaschen ( erstes Stäbchen ), 2 Stäbchen, 2 Luftmaschen,
wiederholt das Ganze noch 3mal, dabei häkelt ihr für die 3 Luftmaschen am Anfang 1 Stäbchen.



Schritt 3: Arbeitet bis zum Ende der Runde weiter. Statt der zwei Luftmaschen am Ende häkelt nur eine
Luftmasche und schließt die Runde mit einer festen Masche in die oberste der 3 Luftmaschen vom Anfang.
So 'rutscht' eure Anfangsmasche für die nächste Runde in die Mitte des Luftmaschen-Bogens.



Schritt 4: Beginnt die nächste Runde wie die Vorherige. 3 Luftmaschen und 2 Stäbchen in den Luftmaschen-Bogen
der Vorrunde, 1 Luftmasche, 3 Stäbchen in den nächsten Luftmaschen-Bogen. In die Ecken, die sich mit
dieser Runde deutlich zeigen, arbeitet ihr 3 Stäbchen 2 Luftmaschen 3 Stäbchen.



Führt das Muster fort, bis ihr am Ende der Runde angekommen seid.
Jede weitere Runde wird genauso gehäkelt, wobei sich das Kästchen stetig vergrössert.

Wie gross eure Kästchen (Squares) werden, bleibt euch überlassen.
Das Original-Muster besteht aus 4 Runden, und wird in jeder 2.Runde in einer anderen Farbe gehäkelt.
Aber ob einfarbig oder bunt, gross oder klein - es ist eurer Fantasie überlassen, was ihr daraus macht.


G.Lippke - Finchen 1999 - Last Update Mai 2012
Creddy-Bären -